Ja, dein Sattel tut deinem Pferd weh!

2021-05-11T20:23:50+02:00Mai 3rd, 2021|

Aus aktuellem Anlass komme ich mal wieder mit einem Thema um die Ecke, das mich persönlich sehr beschäftigt. Weil ich nicht immer helfen kann. Weil immer noch viele Pferdebesitzer keinen Wert auf einen passenden Sattel legen. Weil sie nicht wissen, was sie ihren Pferden und sich selbst damit antun. Dem möchte ich hier Abhilfe schaffen. [...]

 0

So misst du die Kammerweite deines Sattels richtig!

2017-09-21T17:38:05+02:00September 21st, 2017|

Die Kammerweite ist der Abstand zwischen den Ortenden, also den Enden des Kopfeisens. Das Kopfeisen ist aber nicht bei allen Sätteln gleich lang. Je nach Hersteller und Modell können hier große Unterschiede vorhanden sein, da es hier keine einheitliche Norm gibt. Du darfst das Bild gerne für private Zwecke speichern. Einfach [...]

 0

Der Sattel: Baumlos = gut?

2019-01-13T19:34:59+01:00Juli 27th, 2017|

Wie beeinflussen verschiedene Sättel die Bewegungen des Pferdes? Einer schweizer Studie zufolge, die dieser Frage auf den Grund geht, beeinflussen die Sättel die Bewegungen nicht. Jedoch üben verschiedene Satteltypen an unterschiedlichen Bereichen Druck auf den Pferderücken aus. Unter vielen Reitern sind baumlose Sättel beliebt, da diese angeblich allen Pferden passen und mehr Bewegungsfreiheit ermöglichen. Nichts [...]

 3

10 Wege, die Sattelwahl beim Kauf ernsthaft zu vermasseln

2017-07-27T17:27:00+02:00Juli 25th, 2017|

Ich frage mich immer wieder mal, warum sich Menschen Sättel kaufen, die offensichtlich nicht passen. Entweder, es ist ihnen tatsächlich nicht bewusst, worauf es wirklich ankommt oder es spricht die höhere Macht aus ihnen, die alles andere ausblendet: SHOPPEN! (Frauen sind ja geradewegs dafür bekannt, liebend gerne shoppen zu gehen. :D) Ganz gleich, was der [...]

 2

Was du über Kopfeisen- und Baumweite wissen solltest

2017-09-21T17:53:47+02:00April 11th, 2017|

Pferde haben nicht nur unterschiedlich gewinkelte Schultern, sondern sind auch wie wir Menschen unterschiedlich kräftig gebaut. Es gibt stämmige Schultern, den ‚Schmalhans‘ und ganz viel dazwischen. Pferde mit einem breiten Widerrist und/oder Schultermuskel haben jedoch nicht zwangsmäßg auch flache Schultern. Es gibt breite Pferde mit steilen Schultern und anders herum. Inklusive Abstufungen. Da muss ein Kopfeisen [...]

 8
Nach oben